Ökonomischer Druck und eine ethisch vertretbare Medizin? Das passt nicht zusammen. Auf dem DGIM-Kongress zeigten Ärzte und Ökonomen auf, wie vielleicht doch eine wirtschaftliche und patientenzentrierte Versorgung möglich ist

Quelle: Ärzte Zeitung

LINK ZUM ARTIKEL